Programm

Programm

Hauptfenster

PVG.conv wird in der Konsole (Eingabeaufforderung) gestartet. Mit pvgconv --help können Sie den Befehlsumfang von PVG.conv ausgeben (siehe Bild unten).

Der Aufruf von PVG.conv hat folgende Syntax: pvgconv [Optionen] Aktion Ziel Quelle. Im nächsten Kapitel wern alle Aktionen und Optionen beschrieben.

C:\pvgconv>pvgconv --help
Benutzung:
    pvgconv[Optionen] Aktion Quelle Ziel
    pvgconv --help|--version|--show-license
    pvgconv --register-license license-info

Quelle spezifiziert die Eingabedatei. PVG.conv kann diese aus Datei oder
    von der Standard-Eingabe (stdin) lesen. (wird mit einen Bindestrich '-'
    engegeben).
Ziel spezifiziert die Dateidatei. Wenn mehrseitige Dokument konvertiert
    werden, dann erzeugt PVG.conv auch mehrere Dateien (ausser PDF)
    PVG.conv kann die Ausgabedatei oder in die Standrd-Ausgabe
    schreiben. (wird mit einen Bindestrich '-'

Aktionen:
  -p [ --to-pdf ]        Konvertiert zu PDF Version 1.5.
  -a [ --to-pdfa ] arg   Konvertiert zu PDF/A. Mögliche Formate:
                             1a      : PDF/A 1a
                             1b      : PDF/A 1b.

  -r [ --to-raster ] arg Konvertiert zu Rasterformaten. Mögliche Formate:
                             png     : PNG 24 Bit.
                             jpeg    : JPEG verlustbehafteter Kompression.
                             bmp     : Windows Bitmap 24 Bit.
                             ppm     : Portable Pixmap 24 Bit (pnm).
                             pgm     : Portable Grayscale 8 Bit (pnm).
                             pbm     : Portable Bitmap 1 Bit (pnm).
                             tif     : TIFF CCITT.
                             tifg3   : TIFF CCITT G3.
                             tifg3d  : TIFF CCITT G3 gerastert.
                             tifg4   : TIFF CCITT G4.
                             tifg4d  : TIFF CCITT G4 gerastert.
                             raw     : 32 bit RGB (1 byte pro Kanal, little
                                       endian, keine Transparenz).
  --print arg            Druckt das Dokument auf den Ziel-Drucker. Mögliche
                         Methoiden:
                             pvg : Standard. (PVG.conv entscheidet, wie
                                   gedruckt wird)
                             gdi :hierbei wird die Transparenz nicht
                                  unterstützt.


Allgemeine Optionen:
  -f [ --source-format ] arg (=pdf) Ausgabeformat. Mögliche Formate:
                                        pdf, ps, hpgl, pcl, dwf, tif, jpeg,
                                        png, bmp, ppm, pgm, pbm
  -o [ --page-order ] arg           Eine komma-getrennte Liste von Seitennummer
                                    n (beginnend mit 1). Jedes Element kann auc
                                    h ein Bereich sein. Jeder Bereich muss eine
                                    n Bindestrich beinhalten. Ein Bereich kann
                                    auch mit 'e' (gerade) oder 'o' (ungerade)
                                    anfangen. Beispiel: 1,o3-7,2
  --font-path arg                   Setzt den Pfad zu den System-Schriften.
  -t [ --trim ]                     Leere Seitenränder anpassen.
  --color-analyze                   Rückgabewert: -3(Farbe), -2(grau), -1(schwa
                                    rz/weiss).
  --flip-angle arg (=0)             Ausgabe-Drehwinkel. Werte: 0, 90, 180 und
                                    270.
  --zoom arg (=100)                 Ausgabevergrösserung. Wert in Prozent (100:
                                    Standard).
  -q [ --quiet ]                    Gibt keine Meldungen aus.
  -v [ --verbose ]                  Gibt detailierte Informationen aus.

PDFoperationen:
  --pwd arg             Passwort für geschützte Eingabedateien.
  --title arg           Setzt das Dokumentinfo: Titel
  --author arg          Setzt das Dokumentinfo: Verfasser
  --subject arg         Setzt das Dokumentinfo: Thema
  --creator arg         Setzt das Dokumentinfo: Anwendung

Rasteroperationen:
  --dpi arg (=100)         Auflösung der Ausgabe.
  --anti-aliasing arg (=4) Glättungsebene. Ein Exponent zur Basis 2 wird
                           benötigt (1,2,4,8,16,...256). 1 schaltet die
                           Glättung aus.
  --max-width arg          Maximale Breite der Ausgabe in Pixeln.
  --max-height arg         Maximale Höhe der Ausgabe in Pixeln.
  --jpeg-quality arg (=80) JPEG Qualität in Prozent. Bereich ist 1 bis 100.
  --raster-analyze         Rasteranalyse: werte von CMYK.
  --threshold arg (=128)   Schwarz/weiss-Schwellwert. Werte zwischen 0 und 255.

Druckoptionen:
  --fitpage                     Setie anpassen.
  --center                      Seite zentrieren.
  --copies arg (=1)             Setzt die Anzahl der Kopien.
  --orientation arg (=Portrait) Setzt die Ausrichtung des Druckers (Hoch,- oder
                                Querformat).
  --papersize arg (=A4)         Setzt die Papiergrösse. Mögliche Grössen:
                                    A0 ... A9, B0 ... B10, C5E, Comm10E, DLE,
                                    Executive, Folio, Ledger, Legal, Letter,
                                    Tabloid, Custom.
  --paper-width arg (=210)      Benutzerdefinierte Seite: Breite (mm).
  --paper-height arg (=297)     Benutzerdefinierte Seite: Höhe (mm).
  --paper-document arg (=10)    Benutzerdefinierte Seite: Dokumentmasse mit
                                Rand ( Rand in mm).
  --papersource arg (=Auto)     Setzt die Papierquelle. Mögliche Quellen:
                                    Auto, Cassette, Envelope, EnvelopeManual,
                                    FormSource, LargeCapacity, LargeFormat,
                                    Lower, Middle, Manual, OnlyOne, Tractor,
                                    SmallFormat
  --outputfile arg              Drucken in Datei: Druckdatei

Andere:
  -l [ --language ] arg  Sprache wählen.
  --help                 Gibt die Hilfetexte aus.
  --version              Zeigt die Programmversion an.
  --show-license         Gibt die Lizenzinformation aus.
  --register-license arg Rigistriert die Lizenz.