PVG.conv

Windows
KommandozeileWindows Kommandozeile

PVG.conv – direkter Zugriff per Kommandozeile

Mit PVG.conv können Profis die Funktionen die den Konverter direkt ansprechen und müssen auf die gewohnte Eingabe über die Konsole bzw. das Terminal nicht verzichten. Insbesondere bei professioneller Nutzung und einem hohen Arbeitsaufkommen lässt sich durch den schnellen, direkten Zugriff auf Features wie z.B. Stapelverarbeitung mit PVG.lib Zeit und Geld sparen. Dabei kann PVG.conv alle PVG.lib-Formate lesen, sowie PDF, PDF/A und Rasterformate schreiben. Neben dem Druck selbst lässt sich mit PVG.conv sogar die vorhandene Druckdatei unter Berücksichtigung der Rasterung und Farbzusammensetzung daraufhin analysieren, wie hoch der Tonerverbrauch beim Druck ausfällt.

Quellformate:

  • PDF
  • PostScript, EPS
  • HP-GL/2, HP-PCL, HP-RTL
  • DWF (2D)

Zielformate:

  • PDF
  • Rastergrafiken: PNG, JPEG, TIFF u. a.

PVG.conv testen oder kaufen

Weitere Links: